Hallo

Viel Spass auf meiner persönlichen Homepage. Ich bin ein Information Architect aus der Schweiz und nebenbei auch noch am Gleitschirmfliegen, Mountainbiken ... und noch vieles mehr.

Die letzten Jahre in Bildern:

Micro Log: 22.12.2011 22:54: Dune paragliding Iquique, Chile ... ältere Einträge

 

134

CCC Luftdruck Korrekturwert

Man findet in der Segelflugkarte seit 2010 Höhenangaben von Lufträumen in inverser Schrift. Diese Höhen beziehen sich auf die Standardatmosphäre von 1013,2 hPa. Damit wurden die schweizer Regeln an internationale Regeln angepasst, was sicher nicht schlecht ist, jedoch wird der Luftraum dadurch ein klein wenig komplizierter. Fliege ich nämlich mit den bei Hängegleitern üblichen Höhe über Meer (aktuellem Luftdruck), muss nun ein Korrekturwert berücksichtigt werden. Betroffen ist for allem die Obergrenze 4550 Meter über den Alpen. Bei einem Luftdruck von über 1037 hPa gilt hier zum Beispiel ein Korrekturwert von +300 Meter, also 4850 Meter AMSL! Natürlich wird solch ein hoher Luftdruck nur sehr selten erreicht, aber unmöglich ist es nicht.

Als CCC Auswerter können wir natürlich nicht den Luftruck zu jedem Zeitpunkt an jedem Ort wissen, daher haben wir uns darauf geeinigt einen mittleren Wert zu einer bestimmten Tageszeit als Referenzwert heranzuziehen. Dieser Referenzwert kann auf folgender Seite nachgeschlagen werden: fredibach.ch/ccc-air-pressure/

Änderung (28. Juni 2010): Neu gibt es nur noch einen Korrekturwert für alle Höhen (siehe neue Tabelle) und der Wert wird auch in der Segelflugprognose bekanntgegeben.

Zum abgeben von Kommentaren müssen Sie sich zuerst registrieren.